Unsere AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. Williams Immobilen Service e.K., Inhaber: William Onuchukwu, Neuer Wall 10, 20354 Hamburg, Tel. 040 822 15 33 63- Fax 040 822 15 30 10

1. Abschluss eines Maklervertrages

Ein Maklervertrag zwischen dem Kunden und Williams Immobilien Service kommt entweder durch eine schriftliche Vereinbarung oder durch die Annahme der Maklertätigkeit auf Basis des übermittelten Objekt-Exposés mit den darin aufgeführten Bedingungen bzw. auf der Basis von den von Williams Immobilien Service erteilten Auskünften zustande.

Irrtum, Zwischenverkauf- bzw. vermietung bleiben bis zum Abschluss des Hauptvertrages vorbehalten.

Maklerleistungen, die von Williams Immobilien Service erbracht werden, sind der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss und/oder die Vermittlung eines Miet-, Kauf-, Pacht-, Unternehmensanteils- oder Erbbaurechtsvertrages sowie wirtschaftlich gleichwertiger Verträge (im folgenden “Hauptvertrag“).

2. Maklerprovision

Die Maklerprovision ist verdient und fällig bei wirksamem Zustandekommen eines vermittelten und /oder nachgewiesenen Hauptvertrages oder eines wirtschaftlich gleichwertigen Vertrages. Wirtschaftlich gleichwertig ist ein Vertrag insbesondere dann, wenn er mit von dem ursprünglich angestrebten Vertrag abweichenden Bedingungen zustande kommt, sich in seiner Zielsetzung und seinen wirtschaftlichen Auswirkungen aber nur unwesentlich von diesem unterscheidet. Der Kunde ist verpflichtet, Williams Immobilien Service unverzüglich Kopien der für die Bemessung der Maklerprovision wesentlichen Seiten des Hauptvertrages zuzuleiten.

Die Provision ist auch verdient und fällig, wenn nicht der Kunde selbst, sondern ein Dritter, mit dem der Kunde in rechtlicher Beziehung steht, den Hauptvertrag abschließt, und der Kunde die Maklerleistung von Williams Immobilien Service an den Dritten vermittelt hat.

Die Höhe der Provision ergibt sich aus dem jeweiligen Objekt-Exposé bzw. Vertrag. Dies gilt nur dann nicht, wenn in dem Anschreiben oder dem Exposé schriftlich darauf hingewiesen wurde, dass die Nachweis- oder Vermittlungsleistung für das betroffene Objekt provisionsfrei erfolgt.

Für die Vermietung von Wohnimmobilien gelten – abhängig von der Nettokaltmiete/ Monat- folgende Provisionssätze:

Nettokaltmiete bis 499 € / Monat : Provision iHv 2,38 Nettokaltmieten inkl. 19% gesetzlicher Umsatzsteuer
Nettokaltmiete bis 999 € / Monat: Provision iHv 1,79 Nettokaltmieten inkl. 19% gesetzlicher Umsatzsteuer
Nettokaltmiete ab 1000 € / Monat: Provision iHv 1,19 Nettokaltmieten inkl. 19% gesetzlicher Umsatzsteuer

3. Vorkenntnis

Ist der potenzielle Vertragspartner dem Kunden bereits bekannt, so ist der Kunde verpflichtet, dies Williams Immobilien Service innerhalb von 7 Tagen nach dem Objekt-Nachweis in Textform mitzuteilen. Ungeachtet einer Vorkenntnis des Kunden in Beziehung auf den potenziellen Vertragspartner hat Williams Immobilen Service in diesem Fall bei Zustandekommen des Hauptvertrages einen Provisionsanspruch, wenn seine Maklerleistung für den Abschluss des Hauptvertrages mitursächlich war.

4. Zahlungsbedingungen

Rechnungen sind sofort ohne Abzug zur Zahlung fällig.

Die Zahlung kann nach Wahl des Kunden bar, per Banküberweisung oder durch Bitcoins erfolgen.

Für Mahnschreiben erhebt Williams Immobilien Service eine Mahngebühr von jeweils7,00 €.

5. Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

Der Kunde kann gegen den Provisionsanspruch mit einer Gegenforderung nur aufrechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht ausüben, wenn die Gegenforderung auf unbestrittenen, rechtskräftig festgestellten oder entscheidungsreifen Ansprüchen beruht.

6. Objekt- Exposés

Williams Immobilien Service erstellt die Objekt-Exposés auf der Grundlage der Informationen des Eigentümers, für deren Genauigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit keine Gewähr übernommen wird. Das Objekt- Exposé kann deshalb nicht die in jedem Falle vor einer Investitionsentscheidung notwendige Prüfung und Beurteilung der darin enthaltenen Angaben, die der Kunde auf eigene Rechnung selbst durchzuführen hat, ersetzen.

Das Objekt- Exposé enthält ferner weder Zusicherungen noch Garantien, auf die eine Haftung von Williams Immobilien Service gestützt werden könnte. Dies gilt auch für alle sonstigen Informationen im Zusammenhang mit dem Maklervertrag, die dem Kunden mündlich, fernmündlich, schriftlich oder in Textform mitgeteilt werden.

Die vollständige oder auszugsweise Veröffentlichung oder Weitergabe des übermittelten Exposés sowie der übrigen übermittelten Informationen an Dritte ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von Williams Immobilien Service zulässig. Gibt der Kunde ohne vorherige schriftliche Zustimmung das Exposé ganz bzw. auszugsweise oder übermittelte Informationen an einen Dritten weiter und schließt daraufhin der von ihm informierte Dritte einen Vertrag über das vom Makler nachgewiesene Objekt, so schuldet der Kunde die Provision, als ob er diesen Vertrag selbst geschlossen hätte.

Der Kunde ist im Falle der unberechtigten Veröffentlichung oder Weitergabe von übermittelten Dokumenten, Unterlagen und Informationen verpflichtet, Williams Immobilien Service von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen, die diese wegen etwaiger Falschinformationen oder der Verletzung von Schutzrechten Dritter in Verbindung mit der Weitergabe bzw.Veröffentlichung der Dokumente, Unterlagen oder Informationen und Unterlagen gegen Williams Immobilien Service geltend machen.

7. Vermarktung von Immobilien auf Online-Immobiliensuchplattformen (z.B. immowelt.de, immobilienscout24.de)

Sofern der Auftraggeber eine Vermarktung seiner Objekte auf Online-Immobiliensuchplattformen beauftragt hat, ist Williams Immobilien Service berechtigt, die vom Auftraggeber überlassenen Dokumente, Unterlagen und Informationen auf den vereinbarten Immobiliensuchplattformen online zu stellen, wenn und soweit der Kunde der Veröffentlichung der Dokumente, Unterlagen und Informationen in einer gesonderten schriftlichen Erklärung, die auch in elektronischer Form erfolgen kann, ausdrücklich zugestimmt hat.

Williams Immobilien Service wird die vom Auftraggeber übermittelten Dokumente, Unterlagen und Informationen nicht auf Genauigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit überprüfen. Diese Prüfung obliegt alleine dem Auftraggeber. Der Auftraggeber stellt Williams Immobilien Service deshalb von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die diese wegen etwaiger Falschinformationen oder wegen der Verletzung von Schutzrechten Dritter im Kontext der Veröffentlichung der vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten Dokumente, Unterlagen und Informationen gegen Williams Immobilien Service geltend machen.

Der Auftraggeber ist verpflichtet, Williams Immobilien Service unverzüglich über alle Änderungen bezüglich der auf einer Online-Immobiliensuchplattform präsentierten Objekte zu informieren.

8. Haftung

Williams Immobilien Service haftet – gleich aus welchem Rechtsgrund – unbeschränkt nur für Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit sowie für das Fehlen zugesicherter Eigenschaften und bei Übernahme von Garantien.

Bei leichter Fahrlässigkeit haftet Williams Immobilien Service im Fall der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit unbeschränkt. Wenn Williams Immobilien Service durch leichte Fahrlässigkeit mit seiner Maklerleistung in Verzug geraten ist, wenn seine Maklerleistung infolge leichter Fahrlässigkeit unmöglich geworden ist oder wenn Williams Immobilien Service leicht fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt hat, so ist die Haftung für darauf zurückzuführende Schäden des Kunden auf den vorhersehbaren, vertragstypisch eintretenden Schaden, beschränkt.

Die Haftung für entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen.

Soweit Schadensersatzansprüche gegen Williams Immobilien Serviceausgeschlossen oder beschränkt sind, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Arbeitnehmer und Erfüllungsgehilfen von Williams Immobilien Service.

Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsausschlüssen und Haftungsbeschränkungen unberührt.

9. Datenschutz

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten, die Williams Immobilien Service im Rahmen der Anbahnung und Durchführung des Maklervertrages bekannt gegeben werden, erfolgt in Gemäßheit mit den gesetzlichen Bestimmungen. Details können der Datenschutzerklärung von Williams Immobilien Service entnommen werden https://williams-immobilien-service.de/datenschutz/ 

10. Gesetzlich geforderte Informationen über eine Immobilie

Der Auftraggeber ist dazu verpflichtet, Williams Immobilien Service alle gesetzlich geforderten Informationen zur Vermarktung der Immobilie rechtzeitig zur Verfügung zu stellen. Sollte der Auftraggeber Williams Immobilien Service gesetzlich geforderte Informationen vorenthalten und Williams Immobilien Service aufgrund dessen von Dritten in Anspruch genommen werden oder sollten Williams Immobilien Service aufgrund dessen Gebühren oder sonstige Kosten auferlegt werden, so wird der Auftraggeber Williams Immobilien Service von sämtlichen Ansprüchen, Kosten und Gebühren freistellen.

11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Der Maklervertrag unterliegt deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und Williams Immobilien Service der Unternehmenssitz von Williams Immobilien Service

13.Online-Streitbeilegung, Hinweis nach § 36 VSBG

Hat der Kunde einen Vertrag mit Wiiliams Immobilien Service als Verbraucher online oder auf sonstigem elektronischen Weg geschlossen, so kann er im Streitfalle seine Beschwerde per E-Mail an info@williams-immobilien-service.de richten.
Unabhängig hiervon steht dem Kunden die Möglichkeit offen, eine europaweite Online-Plattform zur außergerichtlichen Streitbeilegung zu nutzen. Erreichbar ist die Streitbeilegungsplattform über http://ec.europa.eu/consumers/odr.

Williams Immobilien Service ist jedoch weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Menü schließen